Home   Produkte Service Kontakt   Standort Historie  Impressum
 
     
  Historie


Die ZE Düngestoffe von Groß Kreuz stand seit Jahrzehnten als Synonym für hochwertige Erden als Grundlage der Gewächshausproduktion und Bepflanzung der Obstplantagen.

Von 1991 bis 1997 trug die Firma den Namen Plötziner Handels + Transport GmbH.
Der neue Name ging eine perfekte Symbiose mit bereits bekannter Qualität und die von den Kunden geschätzte Geschäftstreue ein.


Den Trend der Zeit im Blick, nahm die Firma sich auch der Bauschuttverwertung an, führte recyclebare Rohstoffe wieder dem Grundstoffkreislauf zu.
Seit 1990 besitzt die Firma einen Kompostplatz, auf dem Frischholz, vorwiegend Ast- und Stammholz gehächselt wird, um diese in die Gewinnung von Komposterde einfließen zu lassen. Auf diesem Weg werden jährlich rund 10.000 Kubikmeter Holz wiederverwertet.

Am 27.November 1997 übernahm Guido Bauch die Plötziner Erden GmbH, die mittlerweile immer mehr Stammkunden zum Plötziner Firmensitz, Am Erdenplatz 1 zieht.

Heute noch liegen die Schwerpunkte, des Unternehmens, auf der Kompostierung der Herstellung von Erden, dem Bauschutt und Betonrecycling sowie dem Handel mit schüttfähigen Baustoffen wie Splitten und Kiesen. Mittlerweile besitzt das Unternehmen eine Bauschuttdeponie, wo Handwerker und Privatpersonen, ihren Bauschutt entsorgen können. Doch das ist noch nicht alles: Seit dem 12. September 2002 besitzt die Firma eine moderne Betonmischanlage für Frischbeton, die bereits Mischmengen von 0,3 Kubikmeter zulässt. Gerade Privatpersonen dürften sich darüber freuen, können sie doch bei der Plötziner Erden GmbH auch Beton für inviduellen Gebrauch ordern.

.